Suche

đŸ‡©đŸ‡Ș Ein Hinweisschild fĂŒr Ihr Badezimmer/Toilette

( Gehen Sie zu Neuesten Nachrichten, um das Poster zu drucken )


Die zweite Seite dieser PDF-Datei ist zur Anbringung in Ihrem Badezimmer bzw. Toilette vorgesehen. Sie können diese Seite ausdrucken und sie auf Augenhöhe ĂŒber dem Toilettenpapierhalter anbringen. Sie können auch kostenlos eine laminierte Ausgabe im EigentĂŒmer-BĂŒro bekommen.


Wir haben folgende Dinge aus dem Abwasserkanal herausgezogen:

Wegwerfwindeln, Hygieneartikel, UnterwĂ€sche, Lebensmittelpackungen, Bandagen und Pflaster und mehrere hundert FeuchttĂŒcher. Das Wort spĂŒlbar ist eine Marketing-Gag. Was die Leute nicht berĂŒcksichtigen ist, dass, wenn solche FeuchttĂŒcher in den Abfluss gelangen, sie sich nicht wie Toilettenpapier auflösen. Sie dehnen sich aus und bilden lange fadenĂ€hnliche Strukturen, an denen dann andere GegenstĂ€nde hĂ€ngenbleiben und bilden dann damit einen riesigen Klumpen.


Die braunen fadenĂ€hnlichen Gebilde, die Sie auf den Bildern des Schildes sehen, sind die langgezogenen FeuchttĂŒcher, die sich mit Hygieneartikeln, Exkrementen und allen möglichen Dingen, mit denen sie in Kontakt kamen, zu einem Klumpen verbunden haben.


Wenn viele GĂ€ste Ihr Apartment benutzen, können Sie ziemlich sicher sein, dass sie solche Dinge in der Toilette runterspĂŒlen. Wenn das so ist, werden die Ursachen fĂŒr die Verstopfungen, mit denen wir stĂ€ndig zu kĂ€mpfen haben, weiterhin bestehen.


Ein Hinweis an alle EigentĂŒmer: Die ZustĂ€ndigkeit und Verantwortung fĂŒr die Rohrleitungen innerhalb der Wohnanlage bis zum Anschluss an das öffentliche Abwassernetz liegen bei der EigentĂŒmergemeinschaft. Jede Arbeit, die vom Wartungspersonal ausgefĂŒhrt wird, wird dem Verursacher/EigentĂŒmer in Rechnung gestellt.


Holen Sie sich das Hinweisschild und hĂ€ngen es auf. Es ist besser und billiger dadurch diese Verstopfungen zu vermeiden. Sie sollten auch einen Hinweis anbringen, wo ihre GĂ€ste den MĂŒll in den Rubbish Huts entsorgen können.


"VORSORGE IST BESSER ALS NACHSORGE"

"ERST EINTÜTEN UND DANN AB IN DEN MÜLL"

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen

đŸ‡©đŸ‡Ș Port Royale TV

In Spanien und seinen Territorien wird das Fernsehen durch eine Abgabe auf private Rundfunkanstalten und Telekommunikations unternehmen finanziert. Es gibt keine TV- Lizenzbehörde fĂŒr die allgemeine ö

©2019 by Port Royale Owners. Proudly created with Wix.com

Diese Website wurde mit dem Homepage-Baukasten von
.com
erstellt. Erstellen Sie Ihre Website noch heute.
Gleich loslegen