Suche

🇩🇪 Antwort des Eigentümers an die Agitator-Gruppe

Liebe Redaktion,

Nachdem ich gerade Ihren Artikel "Agitator Group Actions Continue" gelesen habe, möchte ich meine Bedenken zum Ausdruck bringen und die folgenden Fragen stellen: Warum haben sie das Bedürfnis nach Geheimhaltung und was ist ihr Ziel? Unglücklicherweise ist die Mehrheit der Besitzer aufgrund der Pandemie nicht in der Lage, die Anlage zu besuchen, wie können wir also ohne Transparenz ein Urteil fällen?

Sicherlich, wenn sie einen stichhaltigen Fall gegen die Führung der Gemeinschaft haben, sollten sie offen und ehrlich mit ihren Meinungen sein.

Ich persönlich bin der Meinung, dass sie ihr Manifest veröffentlichen und alle Zusicherungen an die Gemeinschaft über die Website begründen sollten, damit alle sie lesen können.

..

Bis sie an die Öffentlichkeit treten, möchte ich meinen Artikel als EIGENTÜMER abzeichnen.

Ed: Es ist eine Sorge für alle, wir alle wollen wissen, wo wir in Bezug auf das, was sie vorschlagen, stehen. Der Druck von mehr als 300 Briefen an die Eigentümer mit ihrem Manifest in drei Sprachen zusammen mit dem Porto ist keine leichte Aufgabe. Die Verwaltung wird das nicht bezahlen. Ich glaube nicht, dass die Eigentümer auf ihren Händen sitzen und nichts tun werden. Es wäre einfacher für sie, ihre Vorschläge auf die Website der Eigentümer zu stellen, um zu sehen, wie viel Unterstützung sie bekommen können.

Herausgeber

portroyaleowners@gmail.com


13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ab dem heutigen Donnerstag, 25. März 2022. Die Regierung von Teneriffa hat angekündigt, dass ALLE Covid-Beschränkungen AUS sind, mit Ausnahme des Tragens von Masken in Supermärkten und Geschäften. Die